facebook-icon g-plus-icon twitter-icon
LEIBL22

KLARE LINIEN BEWEISEN CHARAKTER. UND VEREINEN SICH ZU KARFTVOLLER ÄSTHETIK.

Architektur macht die Seele eines Gebäudes aus. Deshalb kommt es darauf an, Formen, Farben und Materialien ins richtige Verhältnis zu setzen: Ein Verhältnis, das visuell fasziniert und Wohnwerte verinnerlicht. Beim Neubau in der Leiblstraße 22 geschieht das erfolgreich nach dem Prinzip der Klassischen Moderne. Die klare Fassadenstruktur verliert sich dennoch nicht in Nebensächlichkeit. Sie zeigt wohl komponierte Varianz mit Terrassen und Balkonen.

Großzügige Gründächer auf der Straßenseite und den Stadthäusern sind ein Blickfang. Zum Grundstück gehören ein repräsentativer Vorgarten und hofseitig ein begrünter Rückzugsraum zum Entspannen und Verweilen. Je Wohneinheit genießt man den Komfort eines eigenen Tiefgaragenplatzes. Jetzt schon mit eigener Zapfstelle für Elektroautos etc. Von hier aus sind auch alle Wohnungen über einen Aufzug barrierefrei zugänglich.

03_Bild_ 04_Bild 05_Bild